Sophie-Magdalena Reuter Startseite

>> die Sopranistin erfüllte die heißen Küsse der "Giuditta" mit heller Stimme und tadelloser Stimmführung und erwies sich "im Feuerstrom der Reben" als Allrounder der alle Partien einschließlich Chor übernahm.../ WAZ. 01.01.2019

 

>> Unter den jungen Solisten des Abends gehörte die Hamburger Sopranistin Sophie Magdalena Reuter zu den größten Entdeckungen, die in der Partie der Servilia mit weichem Timbre und dichtem Legato betörte.../ Hamburger Abendblatt 12.02.2018    

                                                                                                                                                                                               

>> Sophie-Magdalena Reuter überzeugte einmal mehr mit ihrem umwerfenden, natürlichen Charme und ihrer perlenden, silbrigen Sopranstimme. Auch mit ein paar Verzierungen weniger, gelang es ihr die Rolle der Morgana vom Stimmtimbre  charakteristisch glaubwürdig zu erfassen.  Darstellerisch und gesanglich eine überzeugende, berührende Rolleninterpretation.../ Godenrath, Opernratgeber 14.06.2018

 

 

 

NEWS 

 

Auslandsdebüt beim Schubert-Festival, Kesthely und J. N. Hummel Fest, Bratislava
 
Beim internationalen Rising Stars Grandprix Competition wurden Sophie-Magdalena Reuter und Krisztia Gyöpös mit "1. Very Honorable Mention" ausgezeichnet
 

Sophie-Magdalena Reuter wurde Anfang Dezember 2017 als neue Stipendiatin der Mozart Gesellschaft Dortmund ausgewählt und in das Förderprogramm aufgenommen.

 

Beethoven 9. Symphonie in Münster und Greven

 

Silvestergala, Folkwangkammerorchester Essen

 

Adina in  "Il Califfo di Bagdad"  an der Kammeroper Hamburg ab Februar 2019